Über uns

Im Jahr 2009 wurde der Kerbeverein Burgholzhausen gegründet.
Es fing alles mit einer Idee an. Nicht nur immer Reden, sondern selber die Initiative ergreifen und etwas für die Jugend und den Ort zu tun.

Wie man es sich vorstellen kann, war es am Anfang nicht immer leicht, dieses Vorhaben auch umzusetzen. Viele wohlwollende und ebenso so auch kritische Stimmen, denen sei an dieser Stelle ein großer „DANK“ ausgesprochen, haben wir es letztendlich voller Tatendrang dann umgesetzt.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar, die Pflege und Aufrechterhaltung des Kulturgutes der Holzhäuser Kerb. Der Verein ist selbstlos tätig.

Er unterstützt den Vereinsring, die Feuerwehr, das Eulenfest, den Weihnachtsmarkt und ist auf vielen zahlreichen Festen vertreten.

Die Gründungsmitglieder

Beim Gründungsabend dabei v.l.n.r.: Dirk Cloos, Heinz Reinhardt, Pierre Schröder, Heinz-Erich Schröder, Jens Vögtle, Dieter Breitenbach und Frank Meyer

(mit der Maus über diesen Bereich fahren)

 

Das Ziel des Vereins ist es

Die aktiven Mitglieder des Kerbevereins Burgholzhausen mitsamt ihren Kerbeburschen wollen eine
Brücke zwischen Traditionellem und Modernem, zwischen Jung und Alt schlagen.

Der Vorstand

Vorsitzender: Jens Vögtle | Stellv. Vorsitzende: Jörg Olschewski | Schatzmeisterin: Sabine Olschewski